Anna Lowenhaupt Tsing


Anna Lowenhaupt Tsing - Anna Lowenhaupt Tsing, 1952 geboren, ist Professorin für Anthropologie an der University of California, Santa Cruz. 2013 wurde sie mit der Niels-Bohr-Professur der Aarhus University, Dänemark, für ihre interdisziplinären Beiträge zu den Geistes-, Natur- und Sozialwissenschaften ausgezeichnet. Ihr Buch Der Pilz am Ende der Welt wurde in zahlreiche Sprachen übersetzt.. Anna Lowenhaupt Tsing Anna Lowenhaupt Tsing is professor of anthropology at the University of California, Santa Cruz, together with Jennifer Deger, Alder Keleman, and Feifei Zhou, she is curating Feral Atlas: the more-than-human Anthropocene to be released from Stanford University Press digital projects in early 2020 at www.feralatlas.org .. A. Lowenhaupt Tsing: Pilz am Ende der Welt 2019-1-199 schichtliche Grundton des Buches, sitzen wie-der alle Wissenschaftler/innen in einem Boot..

Beliebtestes Buch: Der Pilz am Ende der WeltLebenslauf, Rezensionen und alle Bücher von Anna Lowenhaupt Tsing bei LovelyBooks. Matsutake is the most valuable mushroom in the world¿and a weed that grows in human-disturbed forests across the northern hemisphere. Through its ability to. Das erste neue Leben, das sich nach der nuklearen Katastrope in Hiroshima wieder regte, war ein Pilz. Ein Matsutake, der auf den verseuchten Trümmern der Stadt wuchs - einer der wertvollsten Speisepilze Asiens, der nicht nur in Japan, wo er Spitzenpreise aufruft, vorkommt, sondern auf der gesamten Nordhalbkugel verbreitet ist..

Anna L. Tsing is a Professor of Anthropology at UC Santa Cruz, and the acclaimed author of several books including Friction: An Ethnography of Global Connection and In the Realm of the Diamond Queen.. Anna Lowenhaupt Tsing: Der Pilz am Ende der Welt. Über das Leben in den Ruinen des Kapitalismus; 448 S., 28,- € Quelle: Matthes & Seitz Berlin. Anna Lowenhaupt Tsing, Heather Anne Swanson, Elaine Gan, and Nils Bubandt, Editors.

Cite As: Bear, Laura, Karen Ho, Anna Lowenhaupt Tsing, and Sylvia Yanagisako. 2015. "Gens: A Feminist Manifesto for the Study of Capitalism." Theorizing the Contemporary, "Gens: A Feminist Manifesto for the Study of Capitalism.".