Sayaka Murata


Sayaka Murata - Gin iro no uta (ギンイロノウタ) Shiro-iro no machi no, sono hone no taion no (しろいろの街の、その骨の体温の) Konbini ningen (コンビニ人間). Inhalt von Sayaka Muratas Roman „Die Ladenhüterin“ in drei Sätzen: Keiko ist anders als alle anderen. Sie kann sich nicht nur keinen Reim auf das Verhalten Ihrer Mitmenschen machen, ihr fehlt es auch an Empathie, weshalb sie sich schon seit ihrer Kindheit in Gesellschaft lieber unauffällig verhält.. Interessant ist, dass Sayaka Murata mit ihrer Protagonistin einen Menschen geschaffen hat, der das japanische Gesellschaftsbild nicht nur akzeptiert (und dabei das eine oder andere stillschweigend kritisiert), sondern in der Gleichförmigkeit aufgeht und darin.

SAYAKA MURATA DIE Ladenhüterin - EUR 18,00. Unsere Shops Belletristik Biografien Computer Esoterik Fachbücher Fahrzeuge Fußball Gesundheit Hörbücher Unsere Shops Belletristik Biografien Computer Esoterik Fachbücher Fahrzeuge Fußball Gesundheit Hörbücher Kinderbücher Kochen Krimis Kultur Ratgeber Reisen Sachbücher Schule Science. Sayaka Murata wurde 1979 in der Präfektur Chiba, Japan, geboren und arbeitet selbst in einem Konbini. Für ihre literarische Arbeit erhielt sie bereits mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Noma-Literaturpreis für Nachwuchsschriftsteller und den Mishima-Yukio-Preis. Ihr Roman "Die Ladenhüterin" gewann 2016 mit dem Akutagawa-Preis den renommiertesten Literaturpreis Japans.. Beeindruckend leicht, elegant und auch nüchtern entfaltet Sayaka Murata das Panorama einer Gesellschaft, deren Werte und Normen unverrückbar scheinen. “Die Ladenhüterin” ist ein Roman, der weit über die Grenzen Japans hinausweist. Und ich kann es kaum erwarten, Sayakas nächstes Buch zu lesen..

Mit einem täglichen Klick auf jeden der folgenden Buttons kannst du uns unterstützen. Vielen Dank!. When 36-year-old Sayaka Murata recently won the prestigious Akutagawa Prize for literature, the media latched onto the author’s background rather than the novel itself.. Sayaka Murata wurde 1979 in der Präfektur Chiba, Japan, geboren und arbeitet selbst in einem Konbini. Für ihre literarische Arbeit erhielt sie bereits mehrere Auszeichnungen, unter anderem den Noma-Literaturpreis für Nachwuchsschriftsteller und den Mishima-Yukio-Preis. Ihr Roman "Die Ladenhüterin" gewann 2016 mit dem Akutagawa-Preis den renommiertesten Literaturpreis Japans..

Sayaka Murata (村田 沙耶香, Murata Sakaya?, 14 août 1979) est une romancière japonaise. En 2009, elle remporte le prix Noma des nouveaux écrivains pour Gin’iro no uta (ギンイロノウタ?.